Willkommen im Chössi Theater!

 

JETZT AUCH AUF FACEBOOK

Freitag, 30.09.2016 > 20:15

GARDI HUTTER

Clowntheater
So ein Käse

 

 

Vorverkauf

tl_files/choessi/Events/Material f Seiten/Starticket_Logo_printathome_Farbe_189x60.gif

 

 

«SO EIN KÄSE» RELOADED

Eine hungrige Maus beobachtet sehnsüchtig durch ein Fern-ofen-rohr einen runden Käse, der so nah und doch so unerreichbar ist: er hängt in einer Mausefalle! «Käse­essenz»…schon der Geruch macht ihr weiche Knie. Sie ist süchtig. Ihre Gier macht sie unachtsam. Plötzlich steht sie in der Falle. Ihre Seele flattert schon höhenwärts. Doch die Falle schnappt nicht zu. Jetzt kann das schöne Leben im «Einfallenhaus» beginnen! Die «Wohlstandsmaus» richtet sich häuslich in ihrem Paradies ein: Schaukel, TV, Blumen, Fahne: alles Käse! Sie ist dick geworden, träge. Langeweile schleicht sich ein. Ihre Träume schmecken verstaubt. Auch das intensivste Putzprogramm kann den aufkommenden Ärger nicht ersticken. Dann sieht sie den goldenen Mond am Himmel: «So ein Käse!!!» Was dem Mensch das Gold, ist der Maus der Käse. 

 

NEUBEARBEITUNG  2016

Seit 35 Jahren tourt Gardi Hutter durch die halbe Welt und kommt vor lauter Arbeit gar nicht dazu, ihre Jubiläen zu feiern.
Ihr Solo SO EIN KÄSE entstand 1988, in Zusammenarbeit mit Ferruccio Cainero und Mark Wetter und ist über 500 x gespielt worden. Inspiriert durch die heutige politische Wetterlage wurde das Stück neu bearbeitet und sein Schluss kurzerhand umgekrempelt.*

Nachdem das Anhäufen von Reichtum, sprich Käsebrocken in einer Mäusefalle, gelungen ist, fangen die wahren Probleme erst an: wie bewahrt die Wohlstandsmaus ihren Besitz und wie hält sie diejenigen draussen, die es nur auf ihren Käse abgesehen haben. MAUS HANNA würde eine Initiative für die sofortige Ausschaffung aller Käseliebhaber begrüssen!

 

*Treffend beschrieben in der BNN Karlsruhe (Badische Neue Nachrichten) vom 7.3.2016

 

Von Gardi Hutter, Ferruccio Cainero, Mark Wetter

Regie: Ferruccio Cainero

Bühnenbild: Roli Beetschen

Musik:  Franco Feruglio,